19 MAI 2018 - Schloss Leuk INTEGRATIONS part I
20 MAI 2018 - Schloss Leuk
INTEGRATIONS part II
21 MAI 2018 - Schloss Leuk INTEGRATIONS part III

UMS 'n JIP

 

 

UMS 'n JIP

UMS 'n JIP (Ulrike Mayer-Spohn und Javier Hagen) forschen und arbeiten im Grenzbereich zwischen musikalischer Avantgarde und Pop, zwischen Konzert und Musiktheater, zwischen europäischer und aussereuropäischer Musik und arbeiteten unter anderem mit Komponisten wie Goebbels, Rihm, Eötvös, Reimann, Kagel, Oña, Dayer, Gysin, Huang Ruo, Guo Wenjing und Deqing Wen zusammen. In 10 Jahren über 900 Konzerte auf mittlerweile allen Kontinenten, über 20 internationale Auszeichnungen, darunter das prestigeträchtige Dreijahresstipendium MusiquePRO des Kantons Wallis, 8 Musiktheaterpremieren (wovon 3 am Teatro Colon in Buenos Aires), 2 internationale Forschungsprojekte, Gastvorlesungen an bedeutenden Universitäten der USA, Russlands, Chinas, Hong Kongs, Australiens, Griechenlands, Ägyptens, Spaniens, der Türkei, der Schweiz und Frankreichs sowie ihr Engagement innerhalb der ISCM (Int. Society for Contemporary Music) und der ECPNM (European Conference for Promoters of New Music) sind nur einige Mosaiksteine einer ebenso aussergewöhnlichen wie konsequenten künstlerischen Démarche: Beinahe jedes der über 200 in Auftrag gegebenen Werke ist das meistgespielte Werk des jeweiligen Komponisten. Seit 2011 werden sie musikalisch von einem der bedeutendsten Interpreten für Neue Musik gecoacht: Irvine Arditti (Arditti Quartet London).

http://umsnjip.ch/

 

PROGRAMM TBA

Integrations kontextualisiert das Neue Musik-Ensemble anhand von spezifischen Auftragswerken und Improvisationskonzepten neu. An den Konzerten in Leuk beteiligen sich Manuel Mengis, Hanspeter Pfammatter, Yannick Barman, UMS 'n JIP der österreichische Komponist Wolfgang Mitterer sowie die Ensembles Taller Sonoro Sevilla und dissonArt Thessaloniki.